Jürgen  Beineke
 



Blog-Inhaltsverzeichnis 2022

Der Übersichtlichkeit halber werden hier die Blog-Beiträge aufgelistet und können auch von hier aus angesprungen werden.




2022.01.28


Arrogant/omnipotente Medien wähnen sich im Besitz des Welterklärungs-Monopols

Beispielhaft dargestellt am aktuellen NATO/Russland-Konflikt um die Ukraine: Konkret geht es um die Agitationen von Sascha Lobo auf SPIEGEL.de und Eva Quadbeck vom RedaktionsNetzwerk Deutschland(RND).

2022.01.28


Hauptsache, keusch! – Sexueller Missbrauch von Minderjährigen und Kindern in der katholischen Kirche durch priesterliche Täter.

Das Gutachten beschuldigt 173 Priester, zählt fast 500 Geschädigte und erschüttert die Glaubwürdigkeit des früheren Papstes Benedikt XVI, Josef Ratzinger. Und Ulrich Schäfer meint auf sz.de am 24. Januar 2022: Franziskus oder Benedikt - zumindest ein Papst sollte um Vergebung bitten.

2022.01.24


Castrop-Rauxeler lokale Linksjugend [’solid] und die anderen Jugendorganisationen der Parteien in Castrop-Rauxel diskriminieren »kleine Minderheit«

»Gegen-Demo in Castrop gedenkt Montag der Toten der Corona-Pandemie«, so die Ruhr Nachrichten in ihrer heutigen Castrop-Rauxeler Lokalausgabe: »Die Jugendorganisationen der Parteien in Castrop-Rauxel gehen in die Initiative: Sie gedenken am kommenden Montag (24.1.2022) in einer Kundgebung der Corona-Verstorbenen.«

2022.01.21


Coronavirus (COVID 19) – Impfschutzregeln per Verordnung von heute auf morgen geändert

Corona-Genesene aufgepasst: Ihr Status als Genesene war bis dato sechs Monate gültig, am 14.01.2022 wurde diese Zeit von heute auf morgen halbiert. Diese neue Regel veröffentlichte das Robert-Koch-Institut am Freitag auf seiner Homepage, seit Samstag ist sie gültig. Anders ausgedrückt: alle Genesungszertifikate, die älter als drei Monate sind, sind seit dem Wochenende ungültig.

2022.01.19


Annalena Baerbock traf auf Außenminister Lawrow: Auf Augenhöhe selbstverständlich. Das ist ganz wichtig!

Jedenfalls, wenn man die Gewichtung der Kristina Dunz, stellvertretenden Leiterin im Hauptstadtbüro vom RedaktionsNetzwerk Deutschland zugrunde legt. Sie verkörpert mit diesen Äußerungen die typisch westliche Gesinnung: Das eigene Standing ist der Maßstab. Wir sind es, die die Welt erklären und nicht anders.

2022.01.13


Weltrechtsprinzip: Ein neues Zauberwort für eine scheinheilige Debatte

Ronen Steinke, seit 2016 Innenpolitik-Redakteur für Sicherheit und Recht bei der Süddeutschen Zeitung, betreibt in diesem Sinne feinste einseitigen „werte“westlichen Kampagnenjournalismus.

2022.01.10

Wladimir Putins längst fällige Gegenreaktion auf die aggressiven Provokationen des vagabundierenden „Werte“westens

Mediale und politische Schreihälse scheinen immer noch nicht begriffen zu haben, dass sie zur Population jener Bellizisten gehören, die die größten Menschheitsverbrechen des sogenannten “Werte”westens seit Auflösung der Sowjetunion begangen haben – um nicht mehr und um nicht weniger. Vor allem die Medien haben hierbei die Fanfaren geblasen.

2022.01.10

Russland formuliert gegenüber den USA und der NATO seine Sicherheitsinteressen mittlerweile unmissverständlich

Jedem, der sich an diesem systemischen Streit auf Leben und Tod zwischen Russland, China auf der einen Seite und dem „Werte“westen auf der anderen Seite beteiligt, muss und musste klar sein, dass Russland & Co. sich angesichts der verkommenen Aggression seines Gegenübers zu Gegenreaktionen genötigt sehen.


Blog-Inhaltsverzeichnis 2021

Blog-Inhaltsverzeichnis 2020

Blog-Inhaltsverzeichnis 2019

Blog-Inhaltsverzeichnis 2018


Bitte besuche diese Seite bald wieder. Vielen Dank für dein Interesse!

Zum Blog

Sitemap